Download Amerikanische Literaturgeschichte by Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, PDF

By Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof, Alfred Hornung, Heinz Ickstadt, Hartwig Isernhagen, Susanne Opfermann, Jürgen Schlaeger

Ständig wachsende Vielfalt der amerikanischen Literatur. Von den Puritanern bis zur Postmoderne beleuchtet das beliebte Standardwerk alle wichtigen Autoren und ihre Werke. Ausführliche Porträts der indianischen und der Chicano-Literatur, der afro-, jüdisch- und asiatisch-amerikanischen Literatur tragen dem für die Literatur Nordamerikas charakteristischen Phänomen der Multikulturalität Rechnung. Die three. Auflage wurde um jüngste Entwicklungen ergänzt, wie z. B. die Literatur nach September 11. Mit einem Kapitel zu Literaturkritik und feministischen Literaturstudien.

Show description

Read Online or Download Amerikanische Literaturgeschichte PDF

Similar foreign language fiction books

Erfrorene Rosen

Ein Praktikum führt Polizeianwärter Olli Repo ausgerechnet in seine verhasste Heimatstadt. Zudem wird ihm Tossavainen als Betreuer zugeteilt und der entspricht genau dem Typ Mensch, den Olli verabscheut. Doch als in einem Kaufhaus eine Bombendrohung eingeht und in einer stillgelegten Fabrik tatsächlich eine Bombe explodiert, lernt Olli die nüchterne Arbeitsweise seines Kollegen zu schätzen.

Wen die Erinnerung trügt (Roman)

Mord kommt in den besten Familien vorAls Erika Rosenthal 1939 aus Berlin floh, verlor sie eine wertvolle Brosche. Nun, speedy 70 Jahre später, wird das Schmuckstück in einem bekannten Londoner Auktionshaus angeboten und von einer jungen Frau ersteigert. Erika bittet ihre Freundin Inspector Gemma James herauszufinden, wer die Frau ist.

1942 - Le jour se lève

18 x eleven cm, 409 pages

Extra info for Amerikanische Literaturgeschichte

Sample text

Zum einen markiert sowohl die Beherrschung der Formen wie ihre Durchbrechung Bildung und gesellschaftliche Stellung, zum anderen ist die Öffentlichkeit, die sich in Zeitschriften und Salons äußert, tendenziell klein – eine Elite, der sich die Frage der Möglichkeit von Freiheit als politisch-theoretische stellt: als Problem der Möglichkeit von Demokratie in einer (unbefragt als vorgegeben angenommenen) Gesellschaft der Ungleichheit. Im Vorfeld der Unabhängigkeitskriege entwickeln sich auf der Basis unterschiedlicher Menschenbilder ebenso unterschiedliche Vorstellungen von der ›Masse‹, die z.

In Bezug auf das Theater etwa scheinen die Kolonien (mit geringeren Mitteln) die Schwankungen der britischen öffentlichen Meinung nachvollzogen zu haben; in diesem Genre wird auch die Reflexion auf eine eigene amerikanische Identität erst nach der Revolution greifbar, während sie sich etwa in Richard Lewis’ »A Journey from Patapsko to Annapolis, April 4, 1730« schon von der Landschaftsbeschreibung her hineindrängen will. Das völlig konventionelle pastorale Gedicht in heroic couplets, das mit dem Motto aus Vergil auf die bukolische Tradition, in der es steht, selbst verweist, kann in der Aufzählung der Reichtümer der Fauna nicht anders, als mocking-bird, turtle und humming-bird aufzuführen; es verwendet in der Beschreibung der Landschaft den Begriff savane und in der der Flora dogwood, sassafras u.

In Bezug auf den Entwurf einer neuen Gesellschaft ist dabei relevant, dass die Verarbeitung der britischen Traditionen, die oben vor allem in der Lyrik ganz handgreiflich war, deutlich entwickelte Klassenaspekte hat. Zum einen markiert sowohl die Beherrschung der Formen wie ihre Durchbrechung Bildung und gesellschaftliche Stellung, zum anderen ist die Öffentlichkeit, die sich in Zeitschriften und Salons äußert, tendenziell klein – eine Elite, der sich die Frage der Möglichkeit von Freiheit als politisch-theoretische stellt: als Problem der Möglichkeit von Demokratie in einer (unbefragt als vorgegeben angenommenen) Gesellschaft der Ungleichheit.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 11 votes