Download 110 Prozent: Spitzenleistungen aus Eigener Kraft by M. H. McCormack PDF

By M. H. McCormack

Zielgruppe
Führungskräfte/Manager, Berater, coach, Allgemein

Show description

Read or Download 110 Prozent: Spitzenleistungen aus Eigener Kraft PDF

Similar german_10 books

Grenzgänge zwischen Wissenschaft und Politik: Geschlechterkonstellationen in wissenschaftlichen Eliten

Ideologische Aufladung und historische Diskreditierung des Elitebegriffs haben Distanz gegenüber dieser stets mit Macht und Herrschaft assoziierten Thematik erzeugt. Dieses Buch zeichnet den sozialwissenschaftlichen Diskurs zu den Eliteansätzen nach und versucht, die Distanz zu minimieren, die zwischen dem Elitethema und der Frauen- und Geschlechterforschung besteht.

Strukturen und Strategien transnationaler Konzerne: Empirische Soziologie der „inneren Globalisierung“

Das Auftauchen riesiger Konzerne mit Tochterfirmen in vielen Regionen der Welt ist eines der bemerkenswertesten Phänomene der Globalisierung gegen Ende des 20. Jahrhunderts. Diese Wirtschaftseinheiten lassen sich nicht anhand der herkömmlichen Kriterien "inländisch" und "ausländisch" definieren, da sie weder nationwide noch international, sondern transnational sind.

Moderieren mit System: Besprechungen effizient steuern

Es gibt ntitzliche Bticher; es gibt tiberfltissige Bticher. used to be flir eins ist das vorliegende? Natiirlich ein ntitzliches! Und nicht nur, weil der Autor das geme so hatte, son dem weil es ein praktisches Buch ist, dessen Inhalte sich in der Praxis vielfal tig bewahrt haben. Es ist ein Buch, das langsam entstand.

Gellerts Briefpraxis und Brieflehre: Der Anfang einer neuen Briefkultur

Wer sich wissenschaftlich mit Gellert beschaftigt, steht - zumindest im second noc- vor einem 'Problem': Die erst im Jahre 1983 begonnene, von Bernd Witte herausgege bene historisch-kritische Gellert-Ausgabe "Christian Furchtegott Gellert. GesammeIte Schriften" ist noch nicht abgeschlossen, so daB nicht in jedem Fall, fur jeden zu zitie renden textual content, auf diese Ausgabe zurUckgegriffen werden kann.

Extra info for 110 Prozent: Spitzenleistungen aus Eigener Kraft

Example text

Wenn ich es mir gemiitlich mache, warum sollte sie sich abhetzen? Wenn ich im Tango zwischen Chef und Sekretiirin den schleppenden Schritt anschlage, ist es nur natiirlich, daB sie sich davon anstecken laBt. Nehmen wir aber an, sie kommt wegen der Fotokopien in mein Biiro und ich setze schon das nachste Memo auf. In diesem Fall wird sie ein ganz anderes Tempo anschlagen. Sie weiB, es kommt noch mehr Arbeit auf sie zu, und es gilt keine Zeit zu vertrOdeln. Hierin liegt ein Element der Konkurrenz - aber es ist eine kameradschaftliche Konkurrenz, und sie ist auf ein gemeinsames Ziel 66 llO%-Timing gerichtet.

Ich hatte das Geflihl, daB der Mitarbeiter seine Lektion gelemt hatte, ohne daB man es ihm noch zusatzlich unter die Nase reiben muBte. Uberlegen Sie einmal, was passiert ware, wenn er diesen Anruf als erstes am Morgen erledigt hatte. Die Erleichterung, die nach Ab- 54 Woraus besteht das Leben? schluB einer schwierigen Aufgabe eintritt, hatte ihm durch viele produktive Stunden hindurch Kraft und Auftrieb gegeben. Sie hatte ihn dazu befahigt, die iibrigen Aufgaben des Tages mit llOprozentiger Energie anzupacken - was dann vergleichsweise leicht erschienen ware.

Wer seine Zeit optimal nutzen will, muB es sieh zur Gewohnheit machen, sie vollstandig zu nutzen - und gut zu nutzen. Rarte Arbeit ladt einen mit Energie auf, und je mehr man sieh selbst fordert, desto mehr kann man sieh aueh antreiben. Wieviel Information brauchen Sie wirklich? Raben Sie jemals beobaehtet, wie Pendler im Friihzug die ganze Fahrt damit verbringen, die Zeitung zu lesen? Nun, ich habe niehts gegen Zeitungen, und ieh bestreite aueh nieht, daB es die Pflieht eines "guten BUrgers" ist, gut informiert zu sein.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 20 votes